Schließen
Logo BUG Verkehrsbau SE
Logo

Ein Unternehmen der BUG-Gruppe

Menü

Über uns

Wir über uns - der Beginn einer Reise.

Wir über uns: Im Mai 1990 wurde das Unternehmen als BUG „Bau und Unterhaltung von Gleisanlagen“ durch Herrn Martin Thomas gegründet. Mittlerweile beschäftigen wir, dank stetigem Wachstum, über 400 Mitarbeiter in den bewegenden Hauptgeschäftsfeldern: Gleisbau, Tiefbau, Kommunikations- und Elektrotechnik, Ingenieurbau, Großprojekte und Gerätevermietung.

"Alles aus einer Hand."

Wir schaffen sichere Grundlagen für den modernen Schienenverkehr. Dafür bieten wir Ihnen für ihre Projekte Komplettlösungen aus einer Hand – rund um den Neubau oder die Sanierung von Gleis- und Tiefbauanlagen, die Montage und Erneuerung von Kabelanlagen, Brückenbauwerke, Bahnübergänge sowie Bahnnebenanlagen.

Unsere engagierten Fachkräfte übernehmen zudem für Sie jede gewünschte Leistung. Unsere moderne technische Ausstattung gewährleistet Ihnen eine gleichbleibende hohe Qualität sowie termingerechte Ausführung Ihrer Aufträge.

Komplettlösungen aus einer Hand.

Die BUG Verkehrsbau SE wurde 1990 gegründet und beschäftigt, dank stetigem Wachstum, heute über 400 Mitarbeiter. Die hauptsächlichen Geschäftsfelder umfassen den Neubau und die Sanierung von Gleis- und Tiefbauanlagen, die Montage und Erneuerung von Kabelanlagen, Bahnübergängen bzw. Bahnnebenanlagen.

Diese Dienstleistungen werden durch eine hohe Fachkompetenz bei der Logistik unterstützt. Unsere Erfahrung auf diesen Gebieten und das Know-how in der Kommunikations- und Elektrotechnik versetzen uns in die Lage, Komplettlösungen getreu dem Prinzip "Alles aus einer Hand" anbieten zu können.

Heute schätzen vor allem öffentliche Auftraggeber in Deutschland sowie die Deutsche Bahn AG die hohe Fachkompetenz unserer Baufacharbeiter und Bauingenieure.

Die Motivation unserer Fachkräfte und eine entsprechende moderne Ausrüstung bieten uns die Möglichkeit, unsere Aufträge termingerecht und in höchster Qualität auszuführen. Hierzu gehören die Erfüllung von Sonderwünschen und ein 24h Bereitschaftssystem zur Havarie Beseitigung.

Der Beginn einer Reise.

05/1990
als BUG Bau und Unterhaltung von Gleisanlagen durch Herrn Dipl. Ing. Martin Thomas gegründet
09/1990
Umwandlung in die BUG Bau und Unterhaltung von Gleisanlagen GmbH Gesellschafter: Thormählen Schweißtechnik GmbH, Hr. Dipl. Ing. Martin Thomas
1997
Austritt der Thormählen Schweißtechnik GmbH
1998
Einführung eines Qualitätsmanagementssystems und erste Zertifizierung Zulassung durch die Gütegemeinschaft Gleisbau Bezug der neuen Betriebsstätte in Dahlwitz-Hoppegarten
2000
formwechselne Umwandlung in die BUG Verkehrsbau AG Vorstand: Hr. Dipl. Ing. Martin Thomas Aufsichtsratsvorsitzender: Hr. Dr. Meyer gleichzeitige Gründung des selbstständigen Unternehmens BUG Vermietungsgesellschaft mbH
2001
Erweiterung des Angebotes um die Unternehmensbereiche Logistik und KET (Kommunikations- und Elektrotechnik)
Mitgründung der OMBUG GmbH mit dem Ziel, die Zulassungen für den Bereich Bahnstrom zu erlangen
2002
Ausgliederung des Bereiches Logistik in ein eigenständiges Partnerunternehmen
2003
Erlangung der Zertifizierung durch die Gütezert und der Überwachungsgemeinschaft Gleisbau nach der DIN EN ISO 9001:2000
2004
Erlangung der Präqualifikation für den Gleis- und Weichenbau (Schotteroberbau) der Deutschen Bahn AG für den Leitgeschwindigkeitsbereich I (> 230 km/h)
2005
Erlangung der Präqualifikation für den Allgemeinen Tiefbau - Erdbauwerke (Erdkörper/ Kabelführungssysteme sowie Ver- und Entsorgungsleitungen) der Deutschen Bahn AG
07/2005
Gründung der Niederlassung Ulm/Senden für die Geschäftsaktivitäten im süddeutschen Raum und in den angrenzenden Ländern
2006
Gründung der Niederlassung Dresden
2007
Gründung der Niederlassung Poznan (Polen)
2008
Die BUG hat eine 100%-ige Tochter (FBB Elektroanlagen & Bahnstrom GmbH), die 2008 die volle Zulassung für die Errichtung von Bahnstromanlagen erlangt hat
2009
Erweiterung des Angebotes um den Unternehmensbereich Schweißen und Erlangung der Zulassung dafür
2010
20-jähriges Firmenjubiläum
2012
Akquisition des bisher größten Projekts der BUG "Knoten Dessau-Roßlau"
2012/ 2013
Umzug der Niederlassung Polen von Poznan nach Stettin
2013
Erweiterung des Angebotes um den Unternehmensbereich Brücken- und Ingenieurbau
2014
Umzug des Firmensitzes der BUG Verkehrsbau SE in die neuen Räume der Landsberger Straße 265/ Haus M, 12623 Berlin
2015
25-jähriges Firmenjubiläum
2016
Inbetriebnahme Großmaschinentechnik Universalstopfmaschine Unimat 09-475 / 4S-N Dynamic und Schotterpflug SSP
2020
30-jähriges Firmenjubiläum
Umwandlung der BUG Verkehrsbau AG in die BUG Verkehrsbau SE

Wege in die Zukunft neu gestalten.

Markt - Wege zu wachsender Marktposition, Wege zu neuen Märkten.
Alle Anwendungsbereiche des Bahnbaues sind unser Betätigungsfeld. Ob Normalspurbahn, Straßenbahn oder U-Bahn - wir sind überall Ihr Partner! Zukünftig wollen wir uns auch im Ausland profilieren.

Kunde - Wege zum Erfolg unserer Kunden, Wege auf dem Fundament einer langjährigen Zusammenarbeit.
Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Wir bieten daher Flexibilität, Innovation, Engagement auf hohem Niveau.

Wettbewerb - Wege in enger Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern.
Spitzenleistungen erreicht man nur im Wettbewerb und mit zuverlässigen Partnern. Nur so sind Verkehrswege auch kostengünstig zu realisieren.

Unternehmen - Wege für ein eigenständiges, ertragreiches Unternehmen.
Die Festigung unserer Position auf dem Bahnbaumarkt, unter Berücksichtigung der Rentabilität und der Sicherung der Arbeitsplätze, ist unser Ziel, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern.

Mitarbeiter - Wege mit leistungsfähigen und kompetenten Mitarbeitern.
Die Mitarbeiter sind das wertvollste Gut des Unternehmens. Deshalb fördern wir die Aus- und Weiterbildung sowie die fachliche Qualifikation. Eine offene Kommunikation mit allen Mitarbeiterbereichen vereinigt die Interessen des Unternehmens mit den Interessen der Mitarbeiter.

Technologie - Wege mit Innovationskraft und Fachkompetenz.
Neue Technologien und das Know-how unserer Ingenieure sind die Grundlage für eine optimale Prozesskette und Lösungen aus einer Hand.

Qualität - Wege mit höchsten Qualitätsansprüchen.
Qualität ist kein Zufallsprodukt. Unser Qualitätsmanagement ist die Basis für ein erfolgreiches Arbeiten. Für uns ist der entscheidende Ansatz, dass Fehlervermeidung stets vor Fehlerbeseitigung steht.

Arbeitssicherheit - Wege mit hohem Anspruch in der Arbeitssicherheit.
Es ist oberstes Ziel in unserem Unternehmen, Leben und Gesundheit Aller zu schützen. Die Sicherheit (Arbeits-, Brandschutz, Betriebs-, Anlagen-, Verkehrssicherheit, Gesundheitsschutz, Unfallverhütung) ist gleichrangig zu anderen Zielen in die betriebliche Organisation eingebunden, wird ständig verbessert und ist eine selbstverständliche Aufgabe eines jeden Mitarbeiters.

Gesellschaft - Wege zu einer besseren Infrastruktur.
Unsere Leistung ist ein Beitrag zum Ausbau der Infrastruktur. Dabei berücksichtigen wir die Interessen der Menschen, der Gesellschaft und der Umwelt.

Starke Partner.

BahnLogistik Terminal Wustermark GmbH
Umschlagsterminal

BUG Vermietungsgesellschaft mbH
Vermietung von Fahrzeugen, Baumaschinen, Lokomotiven, Bahnwagen, Unimogs

FBB Elektroanlagen & Bahnstrom GmbH
Elektro-, Bahnstrom und Starkstromtechnik

SDB Sicherungsdienst & Bahnservice GmbH
Sicherung von Gleisbaustellen vor Gefahren im Eisenbahnbetrieb

VKLT West Verkehrsleittechnik
Verkehrssicherungstechnische Einrichtung und Betreuung von Baustellen jeder Art, sowie die Ausschilderung von Straßenverkehrsführungen

Havelländische Eisenbahn AG
Privates Unternehmen in allen Segmenten des Schienengüterverkehrs

Kompetenznetz Rail Berlin Brandenburg GmbH
Organisation und Koordination von Netzwerkarbeit, um die regionale Wirtschaftsstruktur der Region Berlin/ Brandenburg zu stärken

MGW
Gleis- und Weichenbau Gesellschaft mbH & Co. KG Berlin

Rail & Logistik - Center Wustermark GmbH & Co. KG
EVU-neutraler Rangierbahnhof zur Umsetzung von Logistikkonzepten