Schließen
Logo BUG Verkehrsbau SE
Logo

Ein Unternehmen der BUG-Gruppe

Menü

Videovollausstattung BVG

Auftraggeber: BVG Berliner Verkehrsbetriebe
Auftragshöhe: 4.700.000 €
Bauzeit: 05/2018 - dato

  • Videovollausstattung inkl. Kabelwegebau und Kabelverlegung diverser Bahnhöfe: Rathaus Schöneberg, Bundesplatz, Blaschkoallee, Voltastr., Bernauer Straße, Louis-Lewin-Straße, Friedrichsfelde, Grenzallee, Elsterwerdaer Platz, Hellersdorf, Kaulsdorf-Nord, Residenzstraße, Strausberger Platz, Wutzkyallee, Weberwiese, Weinmeisterstraße, Frankfurter Allee, Tierpark, Cottbusser Platz, Wuhletal, Biesdorf-Süd, Hönow, Parchimer Allee, Franz-Neumann-Platz, Rudow, Britz-Süd, Zwickauer Damm, Paracelsus Bad, Lindauer Allee, Karl-Bonhöffer-Nervenklinik und Rathaus Reinickendorf
  • Ziel ist, die Sicherheit der Fahrgäste auf den Bahnhöfen erhöhen
  • Insgesamt (31 Bahnhöfe) ca. 950 Kameras montiert und installiert (pro Bhf. ca.30 Kameras) und 85.000 m Kabel verlegt